Boule-Turnier beim TC Rot-Weiss Neuwied

Wie in jedem Jahr richteten die Bouler des TC Rot-Weiss Neuwied ihr „Kurt-Müller-Turnier“ auf der vereinseigenen Anlage in der Krasnaer-Straße, neben dem Sportplatz Block, auch in diesem Jahr wieder aus. Aus der Region sind 24 Mannschaften angereist, um bei herrlichem Sonnenschein spannende 5 Runden auszuspielen. Mit viel Ehrgeiz erreichten Ernst Werner und Günther Kutzner aus Dollendorf den ersten Platz. Montouri Antonio und Attianesse Franko aus Betzdorf landeten am Ende auf Platz zwei und Thorsten Schüssler und Klaus Johann aus Monreal auf Platz drei. Nach der Siegerehrung saßen alle noch gemütlich zusammen und der Vorsitzende Peter Reitz freute sich mit allen Teilnehmern über eine gelungene, erfolgreiche Veranstaltung.

Foto: TC Rot-Weiss Neuwied
Foto vlnr: Links Schüssler Thorsten, Johann Klaus, Ernst Werner, Günther Kutzner,
Montouri Antonio, Attianesse Franko

Traumwetter beim Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied

Der Tennisclub Rot-Weiss Neuwied veranstaltete auch in diesem Jahr wieder sein alljährliches Doppelturnier auf der vereinseigenen Anlage in der Kraesner Straße. Zwei Tage lang lieferten sich 6 Damendoppel und 8 Herrendoppel der Klasse Ü30 sehr spannende Ballwechsel. Das Damenfinale bestritten Kathrin Busch und Claudia Selt vom TC Rengsdorf gegen Daniela Christmann und Sigrun Assenmacher, beide TC RW Bad Honnef. Es siegten Busch/Hermann nach einem spannenden Matchim Champions Tie-Break. Im Finale der Herren standen sich Christian Saar und Thorsten Jungbluth vom Gastgeber TC Rot-Weiss Neuwied und Jürgen Holzkämper, ebenfalls TC Rot-Weiss Neuwied und Heiko Ehlscheid vom TC Rengsdorf gegenüber. Hier hieß das Siegerteam Holzkämper/Ehlscheid, das sich seinen Sieg sehr hart erkämpfen musste. Auf der traditionellen Ü30 Party konnte man im Anschluss leckere Cocktails genießen, die bei diesem Wetter besonderen Zuspruch fanden. Nach so einem gelungenen Turnier freut sich der TC bereits jetzt schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

TC Rot-Weiss Neuwied gewinnt erneut die Mixed-Meisterschaften

Die Tennis-Mixed-Mannschaft des TC Rot-Weiss Neuwied gewinnt zum zweiten Mal in Folge auch die diesjährige Mixed-Meisterschaft der Altersklasse 40+ mit 6:0 Punkten. Bei teilweise sehr heißen Temperaturen wurden an einem Spieltag jeweils zwei Herren- und zwei Dameneinzel gespielt und anschließend werden die Doppel im Mixed-Modus ausgetragen. Bei den Einzeln können LK-Punkte erlangt werden. Die jeweilige Heimmannschaft ist Ausrichter des Turniers und sorgt für die Plätze, Bälle, Getränke und Essen. Der TC Rot-Weiss war zum dritten Mal mit von der Partie und konnte die Meisterschaft vor dem TC Rhein-Wied, dem VfL Altendiez und dem TV Kemmenau für sich entscheiden.

Foto: TC Rot-Weiss Neuwied
Foto vrnl:
Susanne Weihmann, Petra Kettler, Hans-Werner Saar, Iris Näckel, Sylvia Maur, Ralf Kussmann
Es fehlen: Jörg Gniffke, Christine Peine, Ingo Hoffmann und Marion Wilbert

TC Rot-Weiss Neuwied lädt zum Doppelturnier ein

Tennis Ü 30-Turnier am 10. August und 11. August in Block
Das seit Jahren bei Tennisfreunden beliebte Ü-30 Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied findet in diesem Jahr am Freitag, 10. August und Samstag, 11. August auf der Anlage in der Krasnaer Straße, neben Sportplatz Block, statt. Es werden sich wieder sowohl Damen- als auch Herrendoppel in der Altersklasse 30+ gegenüber stehen und für spannende Ballwechsel sorgen. Gespielt wird im Modus KO-System und Trostrunde. Freitagnachmittag geht’s mit der Vorrunde los, die Finals finden am Samstagnachmittag statt. Am Samstagabend gibt es wieder eine Ü-30 Party mit Cocktails und Tombola, die sich in jedem Jahr größter Beliebtheit erfreut. Zuschauer sind jederzeit herzlich willkommen und werden mit Getränken und Grillgut bestens versorgt.
Weitere Informationen auf der homepage: www.rot-weiss-neuwied.de. Anmeldungen ab sofort an: Christian Saar, Tel. 0170/5303704 oder chrissaar@gmx.de
.

 

Tennis-Herren 55 ohne Niederlage zum Aufstieg

Die Spielgemeinschaft des TC Rot-Weiss Neuwied / Heimbach-Weis Herren 55, steigt ungeschlagen mit 10 : 0 Punkten in die A-Klasse auf. In der ersten Begegnung gegen den TC Neuwied ging es sehr knapp zu. Das Match wurde erst im letzten Doppel entschieden, wo Thomas Kettler und Jürgen Holzkämper den Champions-Tie-Break mit 10:2 gewannen. Die restlichen Spiele gingen alle glatt an den TC Rot Weiss. Die Spielgemeinschaft existiert bereits seit 2 Jahren und hat sich sowohl in sportlicher Hinsicht als auch privat sehr gut bewährt. Das gemeinsame Training auf der Tennisanlage in Block ist eine Bereicherung für den Verein.

Foto: TC Rot-Weiss Neuwied
Foto vrnl: Stehend: Jürgen Holzkämper, Thomas Kettler, Reinhold Schäfer, Klaus-Werner Broich, Hans Dobrzin, Kniend: Hans-Werner Saar, Gunter Hild

Achim Kühn wird Vereinsmeister

Alle Jahre wieder ermittelt die Boule-Abteilung des TC Rot-Weiss Neuwied ihren Vereinsmeister.
Auch in diesem Jahr wurden am 08 Juli bei guter Laune, leckerem Essen und Sonnenschein fünf sehr spannende Runden ausgespielt. Nach der Auswertung stand das Ergebnis fest: Achim Kühn siegte vor Achim Meiner und Manfred Welter. Das Orgateam freute sich über eine gelungene Veranstaltung. Boule-Interessenten sind auf der Anlage des Tennis-Clubs Rot-Weiss in der Krasnaer Straße 3 in Neuwied-Block herzlich willkommen. Gespielt wird mittwochs, samstags und sonntags jeweils ab 14 Uhr. Nähere Infos unter: www.rot-weiss-neuwied.de.

Foto: TC Rot-Weiss Neuwied
vlnr.: Achim Meiner, Achim Kühn, Manfred Welter

Tennis-Damen TC Rot-Weiss verpassen knapp Aufstieg

Die Tennis-Damen 50+ des TC Rot-Weiss Neuwied verpassen nur knapp den Aufstieg in die A-Klasse und enden punktgleich mit dem Tabellenführer auf Platz zwei. In einem spannenden Match gegen die Spielgemeinschaft Höhr, den zukünftigen Aufsteiger, gingen zwei Champions Tie-breaks knapp verloren, sodass es am Ende nur zu einem Unentschieden reichte. Aufgrund des besseren Satzverhältnisses der Damen aus Höhr-Grenzhausen wurden die Neuwieder lediglich Vizemeister. Im nächsten Jahr ist der Aufstieg wieder angepeilt.

Foto: TC Rot-Weiss Neuwied
vlnr.: Ulrike Fuchs, Iris Näckel, Sylvia Maur, Christine Peine, Susanne Weihmann, Birgitta Holzkämper, Petra Kettler und Beate Neumann

Rot-Weiss-CUP 2018

Tennis für Anfänger und Fortgeschrittene

Seit mittlerweile 12 Jahren besteht nun schon die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem TC Rot-Weiss Neuwied, der VHS Neuwied und der Tennisschule JaJa aus Rengsdorf. Auch in diesem Jahr haben Tennisfreunde wieder die Möglichkeit, den Sport neu zu erlernen oder Vorkenntnisse auszubauen. Der erste Trainingstermin findet am Samstag, 19. Mai 2018 statt. Beim ersten Treffen werden die Gruppeneinteilungen und die vier weiteren Termine festgelegt. Der Kurs erstreckt sich über insgesamt 12 Unterrichtseinheiten. Der Grundkurs findet jeweils samstags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt und der Auffrischungs- und Vertiefungskurs anschließend von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Gespielt wird auf der vereinseigenen Anlage in der Kraesner Straße (neben Fußballplatz Block), die auch parallel von den Teilnehmern genutzt werden kann. Interessenten können gerne an den Clubabenden, immer donnerstags ab 17:00 Uhr, vorbeikommen.
Weitere Informationen unter www.rot-weiss-neuwied.de oder bei der VHS Neuwied, Frau Spenrath, spenrath@vhs-neuwied.de oder Tel.: 02631/3989-0.

Robert Kiefer ist neuer Vereinsmeister

Die Bouler des TC Rot-Weiss Neuwied ermittelten bei tollem Sonnenschein ihren neuen Vereinsmeister. Mit viel Spaß und spannenden Spielen stand nach 5 aufregenden Runden das Ergebnis fest. Robert Kiefer erreichte den ersten Platz und somit ist neuer Vereinsmeister. Roswitha Kern schaffte es auf Platz zwei und Achim Kühn erlangte den dritten Platz. Der neue Abteilungsleiter Peter Reitz und sein Orga-Team freuten sich über rege Beteiligung und eine gelungene Veranstaltung.

Die Gewinner v.l.n.r.:
Achim Kühn,3. Platz,  Roswitha Kern, 2. Platz,  Robert Kiefer, 1. Platz 

stehend von links nach rechts.:
Karin Jercic, Manfred Welter, Roswitha Kern, Achim Kühn, Anton Varvofic, Herbert Scholz, Robert Kiefer 

sitzend von links nach rechts
Grego Jercic, Peter Reitz, Uschi Reitz, Andrea Krey, Gaby Westenbrugge, Dieter Kern

TC Rot-Weiss Neuwied gewinnt die Mixed-Meisterschaften

Die Tennis-Mixed-Mannschaft des TC Rot-Weiss Neuwied gewinnt die diesjährige Mixed-Meisterschaft der Altersklasse 40+ mit 5 : 1 Punkten. In diesem Jahr hatten sich vier Vereine zu diesem Wettbewerb angemeldet. Es werden an einem Spieltag jeweils zwei Herren- und zwei Dameneinzel gespielt und anschließend werden die Doppel im Mixed-Modus ausgespielt. Bei den Einzeln können LK-Punkte erlangt werden. Die jeweilige Heimmannschaft ist Ausrichter des Turniers und sorgt für die Plätze, Bälle, Getränke und Essen. Der TC Rot-Weiss war in diesem Jahr zum zweiten Mal mit von der Partie und konnte die Meisterschaft vor Rheinbrohl, dem TC Rhein-Wied und dem TC Neuwied für sich entscheiden.

Foto: TC Rot-Weiss Neuwied
vrnl.: Iris Näckel, Hans-Werner Saar, Beate Neumann, Jörg Gniffke, Thomas Jung, Sylvia Maur, Ralf Kussmann

Sieger der Mixed-Meisterschaft 40+

Besucher-Statistik

Online 1
heute gesamt 8
diese Woche 41
diesen Monat 258
Gesamt 9168
Rekord am 01.01.2017 42

Anschrift

TC Rot-Weiss e.V.
Postfach 2737
56517 Neuwied
Tennisanlage
Krasnaer Straße 3
56566 Neuwied
0 26 31 / 35 25 33
info@rot-weiss-neuwied.de

Site by Webdesign Wichmann


Warning: mysql_free_result() expects parameter 1 to be resource, null given in /var/www/web28568559/html/index.php on line 412